Diese Website verwendet Cookies

Ihr Ort ist Belgien.

Erstaunliche Eigenschaften

Warum sollten Sie Aluminium verwenden? Erfahren Sie mehr über unser Lieblingsmetall und entdecken Sie die Möglichkeiten, die sich Ihnen mit Aluminium bieten.

Image _DSC9379.jpg

Aluminium weist eine einzigartige Kombination attraktiver Eigenschaften auf. Viele dieser Eigenschaften leisten einen wichtigen Beitrag zu den Bestrebungen für eine nachhaltigere Gesellschaft. Welche Eigenschaften sind für Sie interessant?

Wiederverwertbarkeit

Aluminium hält ewig und ist umweltverträglich – ein großer Pluspunkt.

Hohe Festigkeit

Aufgrund seiner geringen Dichte ist Aluminium sehr leicht. Dennoch lassen sich hochfeste und langlebige Profile aus dem Material herstellen, wenn die spezifischen Anforderungen des Anwendung bei der Konstruktion berücksichtigt werden. So erzielen Schiffskonstrukteure beachtliche Gewichtseinsparungen von 40 Prozent gegenüber Stahl.

Gewicht

Mit einer Dichte von 2,7 g/cm³ (ein Drittel der Dichte von Stahl) ist Aluminium ein superleichtes Metall. Aus diesem Grund setzt es sich erfolgreich für die unterschiedlichsten Anwendungen durch.

Festigkeit

Leicht bedeutet nicht schwach. Aluminiumlegierungen haben eine Zugfestigkeit zwischen 70 und 700 MPa. Im Gegensatz zu den meisten Stahlsorten wird Aluminium bei niedrigen Temperaturen nicht spröde, sondern fester. Das macht Aluminium für viele Anwendungen zur ersten Wahl.

Bearbeitung

Für die meisten Bearbeitungsmethoden wie Fräsen, Bohren, Schneiden, Stanzen oder Biegen ist Aluminium gut geeignet. Der Energiebedarf bei der Bearbeitung ist relativ gering.

Aluminium ist nicht brennbar und hat bessere Brandschutzeigenschaften als Carbonfasern.

Formbarkeit

Durch seine ausgezeichnete Formbarkeit können Sie dem Material die unterschiedlichsten Formen geben.

Image Hands holding crash box.jpg

Leitfähigkeit

Aluminium ist ein hervorragender Wärme- und Elektrizitätsleiter. Ein Aluminiumleiter wiegt nur ca. die Hälfte eines Kupferleiters, weist jedoch dieselbe Leitfähigkeit auf. Aus diesem Grund wird das Material sehr gern für Klimatechnik eingesetzt.

Fügen

Profile werden oftmals mit mechanischen Fügefunktionen versehen. Schweißen (Schmelzschweißen und Reibrührschweißen), Kleben und Bandkleben sind weitere, vielfach verwendete Fügeverfahren.

Aluminium besitzt ein gutes Reflexionsvermögen für Licht und für Wärme.

Elektromagnetische Abschirmung (EMV)

Geschlossene Aluminiumgehäuse können elektromagnetische Strahlung wirksam abschirmen. Je besser die elektrische Leitfähigkeit des Materials, desto besser auch seine Abschirmungseigenschaften.

Korrosionsbeständigkeit

Haben Sie jemals Aluminiumrost gesehen? Wenn Aluminium mit dem Sauerstoff in der Luft reagiert, bildet sich eine Oxidschicht, die lediglich einige hundertstel Mikrometer dick ist. Diese Schicht ist vollkommen dicht und bietet einen hervorragenden Korrosionsschutz. Bei einer Beschädigung der Oxidschicht erneuert sich diese sofort.

Gerne beraten wir Sie ausführlicher. Schreiben Sie uns!

Image ChelseaFC.jpg
Projekte und Referenzen

FC Chelsea setzt auf Aluminium

Der Chelsea Football Club hat in den drei Schulungszentren auf dem klubeigenen Trainingsgelände moderne Aluminiumfassaden installiert. Die Entscheidung für Aluminium war einfach, weil Chelsea bereits gute Erfahrungen mit dem Material gemacht hatte.

Mehr lesen
Image MaxonLiftgates2000x1300.jpg
Projekte und Referenzen

Maxon-Ladebordwände: Aluminium statt Stahl

Kein Einzelmarkenhersteller fertigt mehr Lkw-Ladebordwände als das US-Unternehmen Maxon. Die Bordwände aus Aluminium sind leicht und sehen gut aus.

Mehr lesen