Diese Website verwendet Cookies

Ihr Ort ist Luxemburg.

Wir übertreffen Ihre Anforderungen

Als Branchenführer wissen wir, wie wichtig Compliance und die gelieferte Qualität unserer hochpräzisen Produkte für unsere Kunden sind.

Image Production 53.jpg

Qualitätsnormen und Zertifikate

Alle Fertigungsstandorte erfüllen die Zertifizierungsstandards des Hydro-Qualitätssicherungssystems. Viele Werke erfüllen zusätzlich spezifische Normen oder Standards, die für bestimmte Kundengruppen wichtig sind, wie z.B.: 

  • ISO 9001 und 14001
  • ISO TS-16949 (Automotive-Norm)
  • Qualitätssicherungszertifizierungen für die Bearbeitung
  • ABS-Qualitätszertifizierung
  • eigene Testlabore zur umfassenden Qualitätssicherung 

Von Kunden wie Alstom, ContiTech, Hyundai, Panasonic und Stihl wurden wir bereits für herausragende Qualität ausgezeichnet.

Simulation des Werkstoffverhaltens

Hydro führt FEM-Berechnungen für Crashsimulationen durch und erstellt Benchmarks. Die FEM-Simulationen beschreiben das Verhalten von Aluminiumlegierungen genauer als einfachere Modelle.

Testlabore

Unsere Testlabore führen u.a. folgende Prüfungen durch:

  • Zugfestigkeit
  • Ätzbeständigkeit
  • Ausdehnungstest
  • Quasistatisches Crashverhalten
  • Kornstruktur bzw. Gefüge
  • 3-Punkt-Biegung 

 

Hydro ist der erste Aluminium-Profilhersteller, der von Ford mit dem Q1 Award ausgezeichnet wurde, der höchsten Auszeichnung des Unternehmens für Spitzenleistungen bei Qualität, Service und Termintreue.

Melden Sie sich noch heute bei uns, um mehr über unsere Qualitätskontrollen zu erfahren!

Automobil

Image Ford F-150.JPG

Als Automobilhersteller arbeiten Sie mit einer Vielzahl von Materialien: Stahl, Aluminium, Glas, Kunststoff und Verbundfaser. Dabei sollten Sie die zahllosen Möglichkeiten nicht ungenutzt lassen, die Ihnen Aluminiumprofile bieten.

Image Copyright-JaguarLandRoverLtd4000.jpg
Projekte und Referenzen

Jaguar Land Rover glänzt mit Aluminium

Jaguar Land Rover gilt als weltweit führend bei Fahrzeugkarosserien aus Aluminium. Einer der Entwicklungspartner des britischen Unternehmens ist Sapa.

Mehr lesen